Theaterstraße 16
D-37073 Göttingen

Tel.: 0551/44273

Termine nach Vereinbarung

 

 

Logo Freie Heilpraktiker e. V.
Mitglied im
Freie Heilpraktiker e.V.

shim Heilpraktiker
Wolfgang Dröse
Heilpraktiker
shim

Wirbelsäulentherapie

Wirbelsäulentherapie | Therapie nach Dorn/Hock |

   

Die Wirbelsäule muss uns das ganze Leben tragen. Ihr Aufbau und Funktion grenzt an ein Wunder der Natur. Jedoch bewirken Fehlhaltungen, zu wenig Bewegung und nicht körpergerechte Arbeit/Aktivitäten häufig sehr schmerzhafte Erkrankungen. Auch scheint die Wirbelsäule ein Speicher der Seele zu sein, da viele psychische Belastungen sich in Form von Rückenschmerzen äußern.

Massagen mit oder ohne Öl, manuelle Techniken zur Korrektur von Wirbelfehlstellungen, das Abtasten der Muskulatur um Verspannungen und Triggerpoints aufzuspüren kann helfen.

 
 
   

Therapie nach Dorn/Hock

 

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Wirbelsäule wieder ins Gleichgewicht zu bringen!

Eine sichere und sanfte manuelle Methode nach Dieter Dorn und Burkhard Hock!

 

 

Hier wird eine Behandlung gemacht und anschließend eine Übung mitgegeben, die Zuhause durchzuführen ist. Eine Woche später sollte eine weitere Behandlung stattfinden um zu sehen, ob die Übungen korrekt durchgeführt wurden und um den Heilungsverlauf zu stabilisieren. Normalerweise kann dann eine 4-6 wöchige Pause eingelegt werden. Dann sollte eine weitere Behandlung stattfinden. In vielen Fällen ist das ausreichend. Zur Vorbeugung und Pflege: Alle 6-8 Wochen eine Behandlung

Durchführung

Der Patient legt sich auf die Behandlungsliege und es werden die Gelenke der Beine behandelt.

Es folgt eine Diagnose und evtl. Behandlung für das Becken bzw. ISG-Blockaden.

Anschließend wird eine kräftige Öl-Massage für die Wirbelsäule durchgeführt. Diese erfolgt durch lange Striche entlang der Wirbelsäule und des Schulterblattes (Blasenmeridian). Auf Wunsch kann eine Breuss-Massage durchgeführt werden.

Es folgt eine Ruhephase mit einer berührungslosen Energetisierung der Wirbelsäule. Wärme und Entspannung stellen sich ein.

Auf Wunsch kann auch eine Wämeanwendung mit einer TDP-Lampe (China-Lampe) durchgeführt werden. Durch die langwelligen Infrarot Strahlen dringt die Wärme besonders tief in die Muskulatur ein.

Mit Hilfe von Druck auf die Dornfortsätze und einer Arm- bzw. Beinbewegung, die der Patient ausführt, werden die Wirbelgelenke (inkl. Atlas-Axis Gelenk) behandelt. Dauer der Behandlung (mit Massage): ca. 1 Stunde incl. Gespräch.

Kosten

Eine Behandlung: 60 Euro/Stunde bzw. 30 Euro/30 min.

 
 
shim
Impressum | Datenschutz | Sitemap | www.happy-website.de | www.portasanitas.de | login


Heilpraktiker Wolfgang Dröse
Theaterstraße 16, D-37073 Göttingen
Telefon:
Fax:
E-Mail: aet
http://www.wolfgang-droese.de/Wirbelsaeulentherapie-20.html